DIMBA

DIMBA Deutsches Institut für moderne Büroarbeit.

DIMBA

Das Deutsche Institut für moderne Büroarbeit, DIMBA, erforscht neue Entwicklungen, die das Arbeiten im Büro und büroähnlichen Umgebungen betreffen. Zentral ist die Suche nach guter Büroarbeit, d. h. nach Formen und Kriterien für produktive, gesunde und angenehme Tätigkeiten. Wichtig ist dabei die Übereinstimmung von Aspekten wie Design und Ergonomie, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit – DIMBA geht es um eine ganzheitliche Sicht.

Neben dem Wissenserwerb ist der Wissenstransfer ein großes Anliegen des DIMBA. Das Institut gibt seine Erkenntnisse in Seminaren, auf Veranstaltungen, in Publikationen und über Aktionen weiter. Dabei arbeitet es eng mit institutionellen und industriellen Partnern zusammen. Ziel des DIMBA ist die Information der im Büro tätigen Arbeitnehmer und Arbeitgeber über Vor- und Nachteile neuer Entwicklungen bei der Büroarbeit.

Das Handlungsfeld von DIMBA umfasst unter anderem:

  • Recherche und Erforschung von Themen moderner Büroarbeit (etwa durch Umfragen, Studien etc.)
  • Erarbeitung von Standards für exzellente Büroarbeit
  • Herausgabe von Modern Office, den Qualitätsbeilagen zu Themen moderner Büroarbeit in großen Tageszeitungen und Wirtschaftsmagazinen (etwa Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, WirtschaftsWoche, Handelsblatt)
  • Organschaft für Das Büro – Das Magazin für Office-Excellence
  • Plattform für Aktionsbündnisse zu Themen moderner Büroarbeit (aktuell Büro-Aufstand – Die Aktion für mehr Sitz-Steh-Lösungen und Büro-Bewegung – Die Aktion für mehr Bewegtsitzen im Büro)
  • Partner des Büroblogs OFFICE ROXX
  • Anbieten von Seminaren zu Themen moderner Büroarbeit über die DIMBA-Akademie
  • Veranstaltung von Kongressen und Roundtables zu Themen moderner Büroarbeit (z. B. Berliner Bürotrendforum)
  • Publizierung von Fachbeiträgen
  • Netzwerken in den Bürobranchen

Das Deutsche Institut für moderne Büroarbeit wurde 2016 aus der I.O.E. Initiative Office-Excellence heraus gegründet und setzt deren Arbeit fort. Das DIMBA ist bei PRIMA VIER Verlag Frank Nehring angesiedelt.